Geschichte

Ja so wars...

Wohl eine Notwendigkeit der Zeit war es, als im September 1977 (also vor über 40 Jahren) der Skiclub Tettenhausen gegründet wurde. Der Skisport stand damals wie heute in einer starken Aufwärtsbewegung.

Zu verdanken ist die Gründung wohl den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr und dem Stammtisch, die schon Jahre zuvor ihr Können mit einem Vergleichsrennen unter Beweis stellten. Hieraus rekrurtierten sich auch im wesentlichen die ersten Mitglieder.

Bereits nach einem Jahr hatte die Mitgliederzahl stark zugenommen und man beantragte die Eintragung als "eingetragener Verein" ins Vereinsregister, die Aufnahme in den Chiemgauer Skiverband und in den Bayerischen Landessportverband.

Die Leitung im Gründungsjahr oblag Curt von Tschamer und Osten, der aus beruflichen Gründen aber von Tettenhausen weg zog und sein Mandat 1979 zurückgab. Ab dem Zeitpunkt bekleidete Hannes Obermayer zwölf Jahre Lang das Amt und gab es 1991 an Konrad Obermayer ab. Im Jahre 2009 übernahm Jessica Linner für 8 Jahre den Posten des 1. Vorstandes.

Seit 2017 ist Evi Schittenhelm in der Verantwortung des 1. Vorstands.

Berge SC Tettenhausen e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen